Inhalt

Sehens- und erlebenswertes in der Region

  • © Christa Söllner
  • © Anneka Hesslinger
  • © Max Direktor

Ausflugstipps zum Landkreisjubiläum

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben die Landkreisgästeführer Sehenswürdigkeiten ausgewählt, die architektonisch, historisch, landschaftlich, volkskundlich und künstlerisch von Bedeutung sind. 

Übersicht der Ausflugstipps

Veranstaltungen


Der Landkreis hat seinen neuen Imagefilm zum 50. Jubiläum beim Neuburger Filmemacher Axel Mölkner-Kappl in Auftrag gegeben. In dem vierminütigen Film nimmt der Fernsehjournalist die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise durch den abwechslungsreichen Landkreis. So sind darin viele Dörfer und Städte des Landkreises ebenso zu sehen wie das Donaumoos oder die Donauauen beim Schloss Grünau und bei Bertholdsheim. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises kann man am Arbeitsplatz, bei kulturellen Veranstaltungen im Birdland Jazz Club, beim Neuburger Schlossfest, im Haus im Moos, bei einer Feuerwehrübung oder in den Bildungseinrichtungen am Campus, im Förderzentrum oder der Paul-Winter-Schule erleben. Auch der Schrobenhausener Spargel, das Landratsamt oder Ausflugsziele wie das Urdonautal dürfen in dem Film nicht fehlen.

Überraschungen für Leib und Seele hält die Erlebnis- und Stromtreter-Region Neuburg-Schrobenhausen für E-Biker bereit. Dazu gesellen sich die Renaissance-Pracht der Pfalzgrafen und kulturelle Höhepunkte.

Herrliche Schlösser, allen voran das Neuburger Residenzschloss aus der Zeit der Renaissance, sowie Schloss Sandizell, das Jagdschloss Grünau und das Bertoldsheimer Schloss sorgen für Glanzpunkte in der Erlebnisregion Neuburg-Schrobenhausen. 

Für noch mehr Sinnesgenüsse sorgt in der Erlebnisregion Neuburg-Schrobenhausen die regionale Küche. Im Donaumoos gedeiht hervorragend die Kartoffel, die sich hier als köstlicher Hauptdarsteller erweist; im Frühling regiert das Königsgemüse Spargel, frisch in der Region gestochen, die Speisekarten. In der Spargelstadt Schrobenhausen ist ihm sogar ein eigenes Museum gewidmet.

Appetit darauf holen sich Aktivurlauber in der Natur dieser Erlebnisregion zwischen den Flussläufen der Donau und der Paar: Satt-grüne Donauauen, weite Moore, Höhlen und ein sanftes Hügelland laden zu entspannenden Touren auf dem E-Bike ein.

Radtouren

Der Wisent ist der letzte Vertreter der Wildrinder und zudem die größte landlebende Wildtierart Europas. Nachdem seine Ausrottung in freier Wildbahn absehbar war, wurde 1923 die Internationale Gesellschaft zu Erhaltung des Wisents gegründet. 

Das Wisentgehege Donaumoos wurde im Jahre 2003 unter der Trägerschaft des Donaumoos-Zweckverbands gegründet. Aktuell leben auf einem ca. 25 Hektar großen Areal 30 Wisente. Das Gehege leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltungszucht der Wisente und unterstützt zudem zahlreiche Auswilderungsprojekte.

WEITERLESEN


Wir, die Gästeführer des Landkreises freuen uns darauf, Ihnen Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten über die beiden Zentren Neuburg und Schrobenhausen hinaus vorstellen zu dürfen.

Gerne bieten wir Ihnen eine Auswahl kürzerer oder längerer Touren an - lassen Sie sich auf den nächsten Seiten inspirieren. 

Bundesverband der Gästeführer in Deutscland e.V. (BVGD)

Bundesverband der Gästeführer in Deutscland e.V. (BVGD)



WEITERLESEN